CAR_Slider_980x440_V02_MG

Matura geschafft – aber was kommt jetzt?!

Für die Herren heißt es jetzt erst einmal, sich zwischen Bundesheer und Zivildienst zu entscheiden. Auch dabei sollten Sie sich schon im Vorhinein genau überlegen, was Sie wollen. Beide Alternativen bieten durchaus Möglichkeiten, bei denen Sie Ihre Vorlieben, Talente und Neigungen einbringen können. 

Die Damen haben die Möglichkeit, sich im Rahmen des EF – ein Jahr freiwilliger Dienst im Bundesheer – zu melden. Sie müssen eine abgeschlossene Matura und eine grundlegende körperliche Eignung vorweisen können. Mittels eines Eignungstests (er wird in der Hillerkaserne bei Linz durchgeführt) wird die körperliche Fitness und die psychische Belastbarkeit überprüft.

Job, Studium, Lehre?
Diese Fragen beschäftigen jede/n angehende/n MaturantIn. Auf jeden Fall sollten Sie sich rechtzeitig mit diesem Thema beschäftigen und sich auch genug Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen. Denn falsche Entscheidungen kosten nicht nur Zeit und Geld, sie führen auch oft zu Frustration und einem entscheidenden Nachteil in der beruflichen Entwicklung. Investieren Sie also in Ihre Zukunft und beschäftigen Sie sich mit Ihren Möglichkeiten. Gehen Sie den Entscheidungsprozess strukturiert und geordnet an:

  •  Gewinnen Sie Klarheit über die eigenen Wünsche, Ziele und Werte
  •  Entwickeln Sie Ideen, um Ihre Ziele zu erreichen (Vergessen Sie dabei nicht auf einen Plan B oder C!)
  •  Machen Sie sich einen Zeitplan
  •  Sammeln Sie Informationen
  •  Bewerten Sie die gesammelten Informationen
  •  Treffen Sie eine Entscheidung
  •  Setzen Sie Ihre Entscheidung um!

 

Für Unterstützung zur Studienwahl und für Informationen zu Förderungsmöglichkeiten steht das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Studierenden gerne zur Seite.

Unter den folgenden Links findest du Infos, Unterstützung und Tipps:
studienwahl.at
studienbeginn.at
studentenberatung.at
stipendium.at
hochschulombudsmann.at